Archiv der Kategorie: Frühlingsblumen

Es ist März, die Brennnesseln wachsen

Ein schöner sonniger Tag ist heute. Es ist wieder Zeit eine Frühjahrskur zu machen.

Ich mache jedes Jahr eine Brennnesseltrinkkur. Wer einen Garten hat, in dem welche wachsen kann sie von dort holen, wer nicht, der kann Brennesseltee über Pharmaversand bestellen oder ihn in der Apotheke kaufen. Die Kur hilft dem Körper die Winterschlacken auszuscheiden, die Brennnessel enthält Eisen, Magnesium, Kieselsäure, Gerbstoffe, Histamin, Ameisensäure, Essigsäure, Vitamin A und B, Kalium, Silicium, Natrium, Chlorophyle, Carotinoide und Lignane.

Die Frühjahrsmüdigkeit sagt ade. Der Körper wird frisch und alte Zipperlein wie Gicht etc. und Hautunreinheiten verringern sich. Wer die Kur durchführt, merkt die gute Wirkung. Anfangs können auch Kopfschmerzen auftreten, da hilft viel Wasser trinken, 2 Liter pro Tag. Der Urin färbt sich dunkel, daran merkst Du die Wirkung der Kur.

Wie führst Du sie durch?

Trinke drei Wochen 3mal täglich vor den Mahlzeiten je 1 Tasse von dem Tee. Nimm pro Tasse einen Teelöffel voll Kraut und lasse das Getränk 5 Minuten ziehen, seihe ab und trinke es warm.

3 Wochen sollst Du diese Kur durchführen, länger nicht. Solltest Du das Bedürfnis haben die Kur zu verlängern, dann setze 1 Woche aus und beginne sie von vorne. Brennnesseln in den Salat zu geben ist eine sehr gute Idee, dazu lege die Kräuter zuerst zwischen zwei Tücher und fahre mit den Nudelholz  oder mit der Hand fest darüber drücken. Schneide die Brennnesseln klein. Zusammen mit  Bärlauch, Gänseblümchen, Gundelrebe, Giersch, Vogelmiere, Löwenzahn, Sauerampfer, was Du halt kriegen kannst, ergibt das einen wunderbaren Salat. Vielleicht mit einigen gekochten Erdäpfeln, unsere deutschen Freunde sagen Kartoffel dazu, und einer Marinade aus Apfelessig so man hat, sonst halt anderen, Honig , Salz und Öl fertig. Schmeckt köstlich. Guten Appetit!

Viel Erfolg bei der Brennnesselkur!

 

Der Frühling im Bild

Dekoration im Frühling
Dekoration im Frühling
Ostern
Ostern
Primeln
Primeln
Märzenbecher
Märzenbecher
Schlüsselblumen
Schlüsselblumen
Der Seidelbast ist schon verblüht
Der Seidelbast ist schon verblüht
Die Meisen nisten
Die Meisen nisten
Ein Herz für die Gäste
Ein Herz für die Gäste
Der Lesesteinhaufen ist Unterschlupf für Igel Kröte, Blindschleiche und Insekten
Der Lesesteinhaufen ist Unterschlupf für Igel Kröte, Blindschleiche und Insekten
Buschwindröschen
Buschwindröschen
Forsythien und Hagen
Forsythien und Hagen
Schneerosen
Schneerosen
Der Marillenbaum(Aprikose) blüht auch schon
Der Marillenbaum(Aprikose) blüht auch schon
Ostergruß
Ostergruß
Rose "Gloria Dei" treibt durch
Rose „Gloria Dei“ treibt durch
Brennnessel für die Frühlingsküche
Brennnessel für die Frühlingsküche
Duftpelargonie wartet schon auf ihren Sonnenplatz auf der Terrasse
Duftpelargonie wartet schon auf ihren Sonnenplatz auf der Terrasse
Calla
Calla
Stachelbeere
Stachelbeere
Deko aus Korbweide
Deko aus Korbweide
Der Osterhase
Der Osterhase
Eier selbst gefärbt
Eier selbst gefärbt
Ostern
Ostern

Ostern

027

Stiefmütterchen
Stiefmütterchen

029

Nistkasten und Rose "New Dawn"
Nistkasten und Rose „New Dawn“

Dein grüner Daumen im September

  Auf meiner Terrasse zog während meines Urlaubs die Wildnis ein. Dahlien, Gladiolen Tomatenpflanzen wucherten wild umher. Buschmesser brauchte keines , die Gartenschere tat es auch. Nach Stunden schweißtreibender Arbeit lag jede Menge Schnittgut bereit um auf den Komposthaufen zu gelangen. Die Stängel , Zweige und Verblühtes schnitt ich heute in bleistiftlange Teile und breitete sie auf dem Kompost aus. Bestimmt kommt bald wieder neues Schnittgut dazu. Mir bereitet das Zerkleinern Spaß. Ich finde diese Arbeit sehr beruhigend. Auch auf den Gemüsebeeten gibt es Einiges zu tun. Unkraut wuchs und muss gejätet werden. Die abgeernteten Maisstängel, Verblühtes und Verwelktes ist zu entfernen. Kürbisse gibt es heuer in Massen, meine Freundinnen freuen sich… Auch Endiviensalat, Radicchio, Zuckerhut und Fisolen sind gut gediehen. Haselnüsse fallen in Massen von den Sträuchern, ich bin beschäftigt sie aus den Samenständen zu lösen. Als Ausgleich dazu, gibt es heuer keine Zwetschken und auch die Äpfel der Sorten Jonathan und Gravensteiner machten heuer eine Pause. Bei meinem Einkaufsbummel kehrte ich in mein bevorzugtes Samengeschäft ein und deckte mich mit Blumenzwiebel ein. Jetzt freue ich mich schon sie in die Erde zu bringen und von den Blüten im Frühling zu träumen. Jetzt vorzusorgen bringt im Frühjahr Freude.

März

Blumengarten Jeden Vormittag streife ich durch meinen Garten und freue mich an den Blumen, die schon aus der Erde schauen. Tulpen, Narzissen, Krokusse, Traubenhyazinthen, Blausternchen und Leberblümchen, die schon ihre lila Knospen zeigen. Die anderen Blumen strecken ihre Blätter hervor. Ist das eine Freude, alles ist noch möglich in diesem Frühjahr. Ein Kistchen mit pastellrosa, lila und gelben Primeln steht schon vor der Terrassentüre und grüßt alle Vorbeigehenden. Im Haus habe ich Kohlrabi, violetten Karfiol, Schnittlauch, Tomaten groß und klein, sowie Glockenrebe gesät. Ich kaufe meine Samen immer in einer Fachhandlung, dort bekomme ich die Sorten, die ich bevorzuge. Bei den Blumen liebe ich die einfärbigen anstatt der bunten Mischungen. Meine Lieblingsfarben sind weiß und blau. Rosenschnitt Meine Rosensträucher treiben auch schon aus, ich habe ihnen nun einen Schnitt verpasst. Alle schwachen Triebe, verblühte Blüten, Hagebutten und Triebe, die in die Mitte wachsen oder sich mit stärkeren kreuzen schnitt ich weg. Sonst lasse ich sie wachsen, sie haben genug Platz. Kompost Am Kompostplatz habe ich dürre Äste, Zweige und auch die Reste vom Christbaum kleingeschnitten (Bleistiftlänge). Altes Laub von den Beeten und  den Rosenstöcken in Töpfen breitete ich am Kompost aus. Vögel Sehr viel Freude bereiten mit die Vögel im Garten: Blaumeisen, Kohlmeisen, Amseln, Grünlinge und Sumpfmeisen tummeln sich dort. Im Winter traf ich dort auch Rotkehlchen, Zaunkönig und Gimpel an. Amseln und Meisen sind schon fleißig beim Nestbauen. Am Morgen wenn ich aufstehe, begrüßen sie mich mit ihrem Gesang..