Nachts, wenn ich nicht schlafen kann

Öfter einmal, mitten in der Nacht wache ich auf und lasse meinen Gedanken freien Lauf.

Wenn der Schlaf nicht wieder kommen will und die Gedanken Karusell fahren, dann weiß ich , dass jetzt die Zeit für das Gebet gekommen ist.

Mir wurde das Rosenkranzgebet sehr kostbar.

In einer Zeit existentieller Bedrohung kam ich zu ihm.

Ich bete und mein Geist wird ruhig.

Das Kopfkino endet.

Der Atem wird ruhig, ich bin vereint mit dem Weltengeist.

Ich trete vor Gott und bitte ihn: Schau mein Leben an, ich halte es vor deine liebenden Augen.

Ich schlafe ein.

Advertisements

4 Kommentare zu „Nachts, wenn ich nicht schlafen kann“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s