Woher ich komme?

Daher, wohin STS heim wollen. Dort sind meine Wurzeln, do gher i hi, do kum i her.

Auch wenn ich die heimatlichen Gefilde längst verlassen habe und im Land ob der Enns lebe und gern lebe.

Aber meine Wurzeln sind tief in der heimatlichen Fürstenfelder Erde verankert.

Übrigens:

Steirabluat is ka Nudlsuppn!  ….

…sondern eine Mischung aus Kürbiskernöl und Schilcher.

Werbeanzeigen

8 Kommentare zu „Woher ich komme?“

  1. Ein schönes Land, unsere Heimat. Besonders jetzt, im Herbst, wenn sich die südlichere Gegend in bunte Herbstfarben kleidet. Weiter südlich vermisse ich die Alm. Meine Wurzeln sind fast auf der Alm und in regelmäßigen Abständen muss ich hinauf, um die Luft zu spüren, den Almwind genießen, den Ausblick, den Geruch der Tiere, den weichen Almboden, die Farben, den Spuren der Alten nachgehen, um dann wohlgenährt und zufrieden wieder zurück kommen.

    Gefällt 1 Person

  2. Habe zehn Jahre lang in der Steiermark gelebt. Einen Teil meiner Jugendzeit dort verbracht. Ich kann mich nur positiv daran erinnern. Die Steiermark ist wirklich sehr schön und ich denke gerne an diese Zeit zurück. Austropop höre ich mir immer wieder mal gerne an, darunter auch STS. Liebe Grüße Elisabeth

    Gefällt 1 Person

      1. Nein, leider war ich schon lange nicht mehr da. Aber ich habe es mir auf jeden Fall vorgenommen. Vielleicht klappt es ja nächsten Sommer mal …
        Liebe Grüße
        Elisabeth

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s